DasHerz der Stadtvon Minden

Der digitale Graben – oder: Netznichtsnutze

Der digitale Graben – oder:
Netznichtsnutze

Mindens Schulen sollten längst schnelles Internet haben. Vollmundige Ankündigungen gab’s immer wieder aus dem Rathaus. Sogar einen Plan B. Und noch einen Plan C obendrauf! Was es bis heute nicht gibt: schnelles Internet an Mindens Schulen. Außer an denen mit besten Beziehungen …

mehr lesen
Wahlprüfungsausschuss: Die dunkle Seite der Macht in unserer Demokratie – jedenfalls in Minden-Lübbecke

Wahlprüfungsausschuss: Die dunkle Seite der Macht in unserer Demokratie – jedenfalls in Minden-Lübbecke

Seit der Sitzung des Wahlprüfungsausschusses macht sich Autor Edgar Wilkening Sorgen um unsere Demokratie. Nicht etwa wegen der AfD-Politiker im Ausschuss! Sondern vielmehr wegen all der übrigen Ausschussmitglieder: die aus den anderen Parteien. Denn die haben gestern ohne Not eine Chance verspielt zu zeigen, wie stark unsere Demokratie sein kann – entschuldigung: sein könnte, wenn dort aufrechte Demokarten säßen.

mehr lesen
Schnack mit Schnake – Episode #01: Jörg Kotter

Schnack mit Schnake – Episode #01: Jörg Kotter

Heute ist er im hessischen Butzbach zuhause, aber Jörg Kotter hat viele Jahre in Minden gelebt. Wie hat er die Stadt an der Weser in Erinnerung? Jürgen Schnake hat Jörg Kotter zum Gespräch eingeladen. Und damit den Auftakt geschaffen zur neuen Podcast-Serie „Schnack mit Schnake“. Spannende Talks zu Themen rund um Minden und das Mindener Land.

mehr lesen
Die Zauberer von Nimby | Wie Dunstglocken-Aktivisten die Zukunft der Bahn blockieren wollen

Die Zauberer von Nimby | Wie Dunstglocken-Aktivisten die Zukunft der Bahn blockieren wollen

Kometeneinschlag? Der geplante Deutschlandtakt der Deutschen Bahn stößt bei manchen Zeitgenossen auf absurden Widerstand. Wie die Zauberer von Nimby ziehen sie eine erfundene Katastrophe nach der anderen aus dem Hut, eine abstruser als die nächste. Immer mit dem Ziel, irrationale Ängste zu schüren. Selbst vor der Indoktrination von Kindern schrecken sie nicht zurück.

mehr lesen
Was lauert denn da? Oder: Like a Bett in a Kornfeld

Was lauert denn da? Oder: Like a Bett in a Kornfeld

Eine Architektin lässt sich für die SPD in den Stadtrat wählen. Die selbe Frau gewinnt kurz darauf ein öffentliches Bau-Projekt. In einem Verfahren, das manche schon für ein Spiel mit gezinkten Karten halten. Und am Ende springt die örtliche Presse noch auf den rollenden Empörungs-Zug auf. Aber ist der überhaupt gerechtfertigt?

mehr lesen
Das Feld ist bereitet fürs Klüngeln ums Rampenloch und 500.000 Euro Zuschuss von Mindens Bürgern

Das Feld ist bereitet fürs Klüngeln ums Rampenloch und 500.000 Euro Zuschuss von Mindens Bürgern

Am Rampenloch kann sich endlich zurechtklüngeln, was sich schon immer zusammenklüngeln wollte und sollte. Im Rennen um die wertvollen innerstädtischen Grundstücke sind nur noch zwei Kandidaten: Bautec mit Architektin Bettina Lauer sowie Büro Parallel von Architekt Thomas Engel. Wem wird der Bauausschuss das wertvolle Areal vermachen und obendrauf die 500.000 Euro „Zuschuss“ schenken?

mehr lesen